Neue Norm für Betriebsanleitungen (prEN ISO 20607)

Mit der Veröffentlichung der prEN ISO 20607: Sicherheit von Maschinen – Betriebsanleitung – Allgemeine Gestaltungsgrundsätze wird nun endlich konkret für das Thema „Betriebsanleitung im Maschinenbau“ eine Norm geschaffen, so dass der Wildwuchs, der hier nach wie vor besteht, eingedämmt werden dürfte.

Dem Entwurf nach zu urteilen, wird diese Norm wohl unter der Maschinenrichtlinie harmonisiert werden, so dass in nicht mehr allzu ferner Zukunft auch die Betriebsanleitung ihren Teil zur CE-Konformität einer Maschine beitragen wird. Damit wird die Betriebsanleitung in ihrer eigentlichen Bestimmung als Teil des Sicherheitskonzepts gewürdigt.

Bislang gab es hier nur die EN 82079-1, die aber in ihrer gesamten Anlage so weit gefasst ist, dass sie an vielen Stellen, wo Konkretion wünschenswert und wichtig wäre, enttäuschen muss.
Die Idee hinter dieser Norm war, dass sie für alle „Gebrauchsanweisungen“, vom Küchenmixer, über Kinderspielzeug und HiFi-Anlagen bis hin zur komplexen Sondermaschinen gelten sollte.

Beginnen Sie schon jetzt, Ihre Betriebsanleitung (oder Montageanleitung) für die neue Norm fit zu machen.
Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihre Betriebsanleitungen normkonform sind, können Sie beim Ingenieurbüro AS-Texte eine Analyse in Auftrag geben.
Gerne erstelle ich Ihnen auch ein Angebot zur Umarbeitung Ihrer Betriebs- oder Montageanleitung im Hinblick auf die EN ISO 20607.
Kontaktieren Sie mich noch heute!